Stundungsvereinbarung Muster kostenlos

Kumari Hart verspricht, dass wir Ihnen nicht mehr als den Beitrag Ihres Arbeitgebers zur Überprüfung Ihrer Vereinbarung in Rechnung stellen werden. Ein Vergleichsvertrag hindert Arbeitnehmer daran, ihren früheren Arbeitgeber zu verklagen, in der Regel, nachdem sie einen Geldbetrag als Gegenleistung dafür erhalten haben, dass sie sich bereit erklärt haben, bestimmte Ansprüche gegen ihren Arbeitgeber nicht geltend zu machen. Sie haben Anspruch auf gesetzliche Abfindung, wenn Ihr Arbeitgeber Ihren befristeten Vertrag nicht verlängert, weil der Job nicht mehr existiert und Sie auch: Wenn Ihre Entlassungspolitik in Kraft ist, ist Ihr nächster Schritt das Risiko von Redundanzbriefvorlage, um den Entlassungsprozess voranzubringen. Wenn Sie benachrichtigt wurden, dass Sie im Begriff sind, entlassen zu werden, sprechen Sie noch heute mit einem unserer erfahrenen Redundanzanwälte. Wir können sicherstellen, dass Sie Ihre Rechte verstehen, und ihnen helfen, eine faire Behandlung und das Finanzpaket, auf das Sie Anspruch haben, zu erhalten. Für den Rest dieses Handbuchs gehen wir davon aus, dass Sie alle Alternativen geprüft und beschlossen haben, die Redundanz zu übernehmen. Zahlungen, die direkt in ein Rentensystem einfließen, werden gesondert behandelt und unterliegen keiner Steuer. Es gibt jährliche und lebenslange Zulagen für Beiträge zu eingetragenen Rentensystemen und Beiträge, die diese Zulagen übersteigen, fallen Steuerbelastungen an. Wenn Sie eine Bonus- oder Provisionszahlung erhalten, sollte dies in der Vereinbarung angegeben werden.

Ihr Arbeitgeber kann auch angeben, welche Zahlungen Sie nicht erhalten. “Vertragspflicht” bedeutet, dass der Vergleichsvertrag nur verbindlich ist, wenn er von beiden Parteien unterzeichnet wurde. Sie sind in der Lage, die vertraglich vereinbarten Stunden eines Mitarbeiters zu reduzieren, wenn er damit einverstanden ist. Selbst in Zeiten außergewöhnlicher Umstände wie COVID-19 müssen Sie und Ihr Mitarbeiter eine Vereinbarung über die Reduzierung erzielen, und Sie müssen diese Vereinbarung schriftlich erhalten. Wenn die Arbeitszeiteines eines Mitarbeiters illegal reduziert wird, können Sie mit bis zu 12.000 US-Dollar Anbußen rechnen. Die Arbeitgeber sind berechtigt, bei ihrem Auswahlverfahren objektive Faktoren wie Disziplinarakten oder Beurteilungsergebnisse für Arbeitnehmer zu verwenden. Aber sie sind nicht berechtigt, aufgrund von Alter, sexueller Orientierung, Familienstand, Geschlecht, Rasse, Behinderung, religiöser Überzeugung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Mutterschafts- oder Vaterschaftsurlaub, Schwangerschaft, Arbeitsmuster oder Whistleblowing zu diskriminieren. Sie müssen sich auch Ihrer Pflichten bewusst sein, wenn die Mitarbeiter sich für Entlassungen entscheiden, anstatt einer Arbeitszeitverkürzung zuzustimmen. Menschen mit Null-Stunden-Verträgen haben möglicherweise Anspruch auf Abfindungen – aber es kann sehr kompliziert sein, zu arbeiten, also wenden Sie sich an Ihre nächstgelegene Bürgerberatung, um Hilfe zu erhalten. Nach britischem Arbeitsrecht haben Sie Anspruch auf gesetzliche Abfindung, wenn Sie seit mindestens zwei Jahren bei Ihrem Arbeitgeber sind.

Wie viel Sie tatsächlich erhalten, hängt von Ihrem Alter ab: Es gibt spezifische Voraussetzungen für eine Verbindliche Vereinbarung, über die Sie hier auf unserer Abrechnungsvereinbarungsseite mehr erfahren können. Wenn Sie Anspruch auf eine der beiden Arten von Abfindungen haben, wird diese von Ihrem Arbeitgeber bezahlt. Wenn ein Mitarbeiter beschließt, gegen eine Entscheidung, die im Rahmen des Redundanzprozesses getroffen wird, Berufung einzulegen, müssen Sie diesen Brief verwenden. Ihr Arbeitgeber kann Ihnen zusätzlich zu dem gesetzlichen Betrag, auf den Sie Anspruch haben, zusätzliches Geld zahlen – dies wird als vertragliche Abfindung bezeichnet. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Vertrag überprüfen, um zu sehen, was er sagt. Entlassen zu werden ist nicht dasselbe wie Entlassung. Es ist nicht das Ergebnis von irgendetwas, was Sie falsch gemacht haben. Es sollte nur geschehen, wenn Ihre Rolle aufhört zu existieren.

Es gibt eine Reihe von Rechten, die Sie beachten sollten, wenn Sie vor einer drohenden Entlassung stehen, und die Pflicht liegt bei Ihrem Arbeitgeber, sicherzustellen, dass Sie fair behandelt werden und alles erhalten, was Ihnen zusteht. Dies reicht von der Erforschung der Option einer alternativen Beschäftigung, wo immer möglich, bis hin zur Sicherstellung, dass Sie das volle Finanzpaket erhalten, das Ihnen Ihre Dienstjahre eingebracht haben. Klicken Sie hier für unseren Ratgeber. Es kann ein entmutigender Prozess sein, der von Natur aus zu einer sehr stressigen Zeit kommt.